EU MEHRWERTSTEUER CLEARING FÜR ECOMMERCE UNTERNEHMEN

START NOW

WAS SIE ÜBER B2C-LIEFERUNGEN INS AUSLAND WISSEN SOLLTEN

Fast 750.000 eCommerce Shops erwirtschaften rund EUR 450 Mrd. Umsatz pro Jahr in den 28 Staaten der EU. 15% ist davon grenzüberschreitend. Dabei gilt – oberhalb von Lieferschwellen – das Bestimmungslandprinzip. Das bedeutet: es ist die Mehrwertsteuer des Versandlandes zu berechnen und dem Finanzamt im Bestimmungsland abzuführen.

WAS IST CLEARVAT

ClearVAT ist ein „One Stop Shop“-Anbieter, der es eCommerce-Unternehmen erlaubt, ihre Waren innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Mehrwertsteuer zu vertreiben. Zugleich ist ClearVAT ein vollständig PCI zertifizierter Payment Service Provider (PSP), der Ihren Online Shop mit ihrer Acquiring-Bank verbindet und sämtliche Zahlungen (Karten, EC, Rechnung, Paypal, Vorkasse etc.) einfach abwickelt.

WARUM BRAUCHEN SIE CLEARVAT

Die Hinterziehung ausländischer Umsatzsteuer ist nach §370 Abs. 6 der AO nach deutschem Recht strafbar und mit bis zu 5 Jahren Freiheitsentzug bewährt. Vor dem Finanzamt fällt die falsche Berechnung der Steuerschulden jedoch meist den Beratern von Investoren und Geldgebern auf. Ein echter „Dealbreaker“ in Finanzierungsrunden.

MACHEN SIE IHREN ECOMMERCE STORE JETZT FIT FÜR DIE EXPANSION IN EUROPA!

BUY THE RULES!

Europäische eCommerce-Unternehmen hinterziehen unwissentlich jedes Jahr rund 14Mrd. Euro Umsatzsteuer durch grenzüberschreitenden Handel. Ein hohes Risiko für Geschäftsführer und Investoren.

ClearVAT ist der erste paneuropäische Zahlungsdienstleister für die gesetzeskonforme Berechnung, Einziehung und Abfuhr der geschuldeten MwSt. bei grenzüberschreitendem Handel mit allen 28 EU-Staaten.

BUY THE RULES

DISPLAY

Tante Heidi aus Deutschland sucht ein T-Shirt bei einem französischen Fashion Shop.

Der französische eCommerce-Anbieter darf ihr das Shirt nicht auf der Product-Page mit französischer MwSt. (20%) zeigen, sondern muss es mit deutscher MwSt. (19%) ausweisen. Ein eCommerce-Anbieter muss also in allen 28 EU-Staaten alle Artikel mit der jeweils gültigen MwSt. dieses Landes ausweisen. Das besagt das Fernabsatzgesetz der EU.

ClearVAT bietet dazu die Lösung DISPLAY. Über eine Schnittstelle werden für alle Warengruppen und Artikel die aktuell gültigen MwSt.-Sätze dynamisch geliefert.

THRESHOLD

Tante Heidi gibt ihre Rechnungsadresse ein, möchte das T-Shirt aber ihrer Nichte Danuta in Polen als Geschenk senden. Nun muss im Check-Out beim französischen Händler der MwSt. Satz von 19% deutscher MwSt. auf 23% polnische MwSt. dynamisch wechseln. Nicht nur das: der französische Shop muss die polnische MwSt. auch dem polnischen Staat abführen. Das besagt die sog. Versandhandelsregelung der EU. Für den französischen T-Shirt-Shop gibt es aber eine Ausnahme. Die polnische MwSt. muss nur dann berechnet werden, wenn eine bestimmte Lieferschwelle überschritten wird. In Polen sind das 160.000 Polnische Zloty (ca. 37.700 EUR) pro Jahr. Allerdings haben alle 28 EU-Staaten unterschiedliche Lieferschwellen, außerdem sind Währungsschwankungen zu beachten.

ClearVAT bietet dazu die Lösung THRESHOLD CONTROL. Über die Schnittstelle werden die Lieferschwellen überwacht und automatisch die richtige MwSt. berechnet und dynamisch artikelgenau ausgewiesen.

COLLECT & CLEAR

Tante Heidi hat Danuta das T-Shirt gesendet. Der französische Shop ist mittlerweile sehr erfolgreich in Polen und liefert für mehr als EUR 40.000 pro Jahr. Damit ist die Lieferschwelle überschritten. Nun ist der französische eCommerce-Anbieter verpflichtet, die polnische MwSt. zu berechnen, einzuziehen und an die polnischen Finanzbehörden abzuführen. Wer also in ganz Europa Geschäfte machen will, muss sich bei 28 Finanzbehörden melden und in 22 Sprachen jeweils eine Umsatzsteuererklärung einreichen. Das ist in Europa gesetzlich vorgeschrieben.

ClearVAT bietet dazu die Lösung COLLECT & CLEAR. Die Beträge werden beim Kunden automatisch eingezogen und die MwSt. in der korrekten Höhe an das jeweilige Finanzamt abgeführt.

6 GUTE GRÜNDE FÜR CLEARVAT

PCI Zertifizierter Payment Service Provider

Vollständig PCI zertifizierter Payment Service Provider (PSP), wahlweise Routing über bestehenden PSP (über 100 PSPs in Europa angeschlossen)

Dynamische Auslieferung der artikelgenauen MwSt.

Dynamische Auslieferung der artikelgenauen MwSt. für alle 28 EU-Staaten auf Product-Page und im Check Out (z.B. bei Wechsel von Rechnungs- auf Lieferadresse)

Einzug und Abfuhr der gesetzlich geschuldeten Umsatzsteuer

Automatischer Einzug und Abfuhr der gesetzlich geschuldeten Umsatzsteuer für alle 28 Staaten der Europäischen Union

Eine Schnittstelle für Alles!

Nur noch eine Schnittstelle für Alles! Im Universal Gateway einfacher Wechsel von PSP-Anbietern, Acquiring-Banken, Shop-Systemen und zukünftig auch ERP-und Buchhaltungssystemen, Spediteuren, Expressdiensten und anderen Dienstleistern.

Einfache Installation

Einfache Installation des PlugIns (Standardsoftware für über 30 der gängigsten Shopsysteme verfügbar).

Compliance Standards

Compliance Standards – Ob Investor Due Diligence, Wettbewerbsrecht oder Steuerprüfung, mit ClearVAT werden die zahlreichen und komplexen Vorschriften des Online-Versandhandels einfach eingekauft.

  • BESTELLEN SIE UNSER PLUGIN
  • SPRECHEN SIE MIT UNS ÜBER INDIVIDUELLE LÖSUNGEN
  • KONTAKTIEREN SIE UNS UNVERBINDLICH

MACHEN SIE IHREN ECOMMERCE STORE JETZT FIT FÜR DIE EXPANSION IN EUROPA!

SUPERVISORY BOARD

PEER STEINBRÜCK

Vorsitzender

Bundesminister der Finanzen (a.D.)

PROF. DR.ANDREAS HACKETHAL

Stellvertretender Vorsitzender

Professor für Finanzen, Frankfurt/M.

THOMAS EBELING

Mitglied

CEO | ProSiebenSat1 SE

MANAGEMENT BOARD

ROMAN MARIA KOIDL

Chief Executive Officer

OLIVER PORT

Chief Technology Officer

NIKLAUS SANTSCHI

Senior Advisor - NXD

CEO B+S Card Service GmbH